Die schönsten Städte in Schleswig-Holstein

Die schönsten Städte in Schleswig-Holstein sind es ganz bestimmt wert, sich im Urlaub näher mit ihnen zu befassen. Ein Tag in Lübeck, der Hansestadt mit der historischen Altstadt, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes sollte unbedingt auf dem Programm stehen. Wer kennt nicht schon Bilder vom Holstentor oder von den großen Kirchen im Stil der Backsteingotik. Die sieben Türme bilden das Wahrzeichen der Stadt. Schleswig war die Residenzstadt der dänischen Herzöge. Am anderen Ufer der Schlei lag vor 1000 Jahren die große Wikingerstadt Haithabu. Zu den schönsten Städten in Schleswig-Holstein zählen auch Husum – in Theodor Storms grauen Stadt am Meer gibt's die besten Krabbenbrötchen – und Flensburg als nördlichste Stadt Deutschlands.

Die schönsten Städte in Schleswig-Holstein - Eutin
Eutiner Schloss

Kiel

Städte in Schleswig-Holstein - Kiel
Foto: © Christina Lettau / PIXELIO

Die größte Stadt (ca. 250.000 Einw.) und Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins verdankt ihre Bedeutung ihrer Lage am Ende der 18 Kilometer langen Förde.

Lübeck

Städte in Schleswig-Holstein - Lübeck
Foto: © Jörg Noack / PIXELIO

Mittelalterliche Geschichte an fast jeder Ecke in der Altstadt. Trotzdem zeigt sich die Stadt kein bisschen museal, sondern ist eine moderne Stadt mit quirligem Leben.

Flensburg

Städte in Schleswig-Holstein - Flensburg
Foto: © CY / PIXELIO

Ehemals dänische Gründung und Handelsstützpunkt an der Förde liegt Flensburg heute als Deutschlands nördlichste Stadt direkt an der Grenze zu Dänemark.

Husum

Städte in Schleswig-Holstein - Husum
Foto: © Hans-Werner Schultz / PIXELIO

“Am grauen Strand am grauen Meer, und seitab liegt die Stadt …" Theodor Storms Gedicht trifft eher selten zu, an den meisten Tagen geht's bunt zu.

Die schönsten Kleinstädte

Entdecken Sie auch die gemütlichen Kleinstädte in Schleswig-Holstein. Hier spürt man schon das nahe Dänemark. Die Inselstadt Plön liegt inmitten der großen Seen und in Schloss der Rosenstadt Eutin verbrachte schon Katharina die Große als Kind ihre Ferien. In Mölln trieb Till Eulenspiegel sein Unwesen. Hier soll er auch begraben sein, der Legende nach in aufrechter Position. Zu den schönsten kleinen Städten in Schleswig-Holstein zählt auch Friedrichstadt. Glaubensflüchtlinge aus den Niederlanden, die sich auf auf Entwässerung und Landgewinnung verstanden, fanden hier in Nordfriesland eine neue Heimat.

Schleswig

Städte in Schleswig-Holstein - Schleswig
Foto: © Uwe-Jens Kahl / PIXELIO

Schleswig ist eine der ältesten Städte und bedeutendsten Städte des Landes. Besuchen Sie die Wikingerstadt Haithabu, Schloss Gottorf, den Globus, Nydamboot und Moorleichen.

Friedrichstadt

Friedrichstadt
“Holländische Häuser" in Friedrichstadt
Foto: Nord-West-Photos.

Herzog Friedrich III brauchte Siedler, die sich auf Entwässerung und Landgewinnung verstanden und viele Holländer mussten damals wegen ihres Glaubens aus den Niederlanden flüchten.

Eckernförde

Eckernförde
Eckernförde – Ansicht vom Wasser ausFoto:Volker Schmidt – Schleswig-Holstein entdecken und erleben – der Reiseführer mit dem Schaf

Am Ende der Eckernförder Bucht, die sich tief in das Land hineingräbt, liegt  Eckernförde. Reizvoll ist die Nähe der idyllischen Altstadt mit den alten Kopfsteinpflasterstraßen zum Strand und zum Hafen.

Eutin

Eutiner Schloss

Eutin genießt eine wunderbare Lage von Wasser umgeben direkt am Großen und Kleinen Eutiner See. Dem Schloss und den vielen Rosen wegen trägt den Beinamen “Rosenstadt”

Plön

Plöner See Schloss
Das Schloss in Plön – inzwischen Fielmann Akademie Foto: Anne Bermüller pixelio.de

Am Rande des größten Sees Schleswig-Holsteins, des Großen Plöner Sees, liegt die gleichnamige Kreisstadt. Die umschließenden Gewässer laden zum Baden, Segeln und Angeln ein.

Bad Segeberg

Kalkberg in Bad Segeberg
Der Kalkberg in Bad Segeberg und Häuser der Lübecker Straße
Foto: © toedti2000 / PIXELIO

Die Karl May-Spiele haben Bad Segeberg auch  außerhalb Schleswig-Holsteins bekannt gemacht. Aber die Kreisstadt hat auch einen idyllisch gelegenen See mit Schwimmbad und Bootsverleih.

Ratzeburg

Ratzeburger Dom Urlaub in Lauenburg
Ratzeburger Dom Foto: © Günter Schüttauf / PIXELIO

Ein Blick auf die Karte zeigt die einmalige Lage Ratzeburgs auf einer Insel inmitten des Ratzeburger Sees. Hier erhebt sich die Altstadt hügelan, während auf dem Kamm der Marktplatz liegt.

Mölln

Till Eulenspiegel
Till Eulenspiegel in Mölln
Foto: Dirk Küpper auf Pixabay

Mit verschmitztem Lächeln sitzt Till Eulenspiegel als Bronzefigur auf dem Eulenspiegelbrunnen vor der Nikolai-Kirche in Mölln. Der Spaßvogel soll 1350 hier gestorben und der Überlieferung nach senkrecht begraben sein.

Kunst und Kultur

Nutzen Sie Ihren Urlaub, um eine der vielen Ausstellungen mit beeindruckender Kunst zu genießen. Mittelalterliche Sakralkunst oder modern Art, Malerei, Bildhauerei – Schleswig-Holstein gibt sich traditionell und zeitgemäß – Vergangenheit verbindet sich mit Zukunft.

Lassen Sie sich im Urlaub von einem Besuch im Theater oder im Konzert anregen oder unternehmen Sie im Museum eine Reise in die Vergangenheit. Sie werden gefangen sein vom mittelalterlichen Charme Lübecks oder vom bunten Leben in Kiel. Die Landeshauptstadt mit vielen Studenten bekommt regelmäßig Besuch von den großen Kreuzfahrtschiffen.

Die schönsten Städte in Schleswig-Holstein laden ein zum Bummel, natürlich mit einer Pause in einem gemütlichen Restaurant oder in einem Straßencafé. Nehmen Sie sich gern etwas Zeit, es lohnt sich.